Archiv der Kategorie: Allgemein

Produktinnovation: KörperSchutzPolice

Wie wichtig die persönlichen Altersvorkehrungen sowie die Absicherung für den Fall einer Berufsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit ist, wird immer mehr Leuten bewusst. Hinsichtlich der Veränderungen in der Bevölkerung stoßen die gesetzlichen Versorgungssysteme an ihre Kapazitätsgrenzen.

Damit Versicherungskunden keineswegs in jene Versicherungslücke rutschen hat die Allianz Lebensversicherungs – AG anhand ihrer KörperSchutzPolice ein weiteres Segment ihres Produktangebotes, der persönlichen Altersvorsorge abgedeckt. In diesem Fall richtet das Unternehmen im Besonderen auf die Sicherung der Arbeitskraft.
Das neuartige Angebot soll insbesondere für Kunden eine Möglichkeit bieten, die sich derzeit noch keine Berufsunfähigkeitsversicherung leisten konnten, aber gleichzeitig einen Schutz ihrer finanziellen Zukunft wünschen. Infolge des höheren Risikos einiger Berufsgruppen – besonders Handwerker und Produktionsarbeiter – können die Versicherungsprämien in ungeahnte Dimensionen steigen.

Aus diesem Grund geht man mit der KörperSchutzPolice den innovativen Pfad keine direkten Berufszweige zu Versichern, statt dessen vielmehr die körperlichen Besonderheiten die für den Posten des Kunden von belang sind. Unter anderem gehört dazu die Funktionstüchtigkeit der Gliedmaßen zum gehen, bücken, zufassen, etc. . Sowie die option gesund und fit Autofahren zu können. Weiterhin sind das Höhren, Sehen und Sprechen, die Gedächtnissleistung wie auch der Gleichgewichtssinn versichert.

Bei Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebserkrankung, Querschnittslähmung, Gewebe und Organverhärtung wie auch Koma werden einmalige Kapitalauszahlungen getätigt. Dabei wird keinesfalls auf weitere psychische oder körperliche Störungen geachtet, denn die Rente die die wichtigen Eigenschaften absichert und die einmalige Kapitalauszahlung, sind zwei selbstständige Punkte in der Police und können je nach bedarf gleichzeitig oder getrennt ausgezahlt werden.

Mit diesem neuen Produkt zeigt die Allianz Lebensversicherungs – AG ihre Innovativität und Flexibilität bei der Schaffung neuer marktgerechter Versicherungsprodukte. Zwischenzeitlich hat sich die 1922 gegründete Allianz AG zum größten deutschen Versicherungskonzern gemausert und darüber hinaus als Marktführer etabliert.

Weitere Angaben zu diesem und andere Fachthemen finden Sie hier Finanzseite

Die Sterbegeldversicherungen in Bundesrepublik

Als im vergangenen Jahr mein Nachbar überraschenderweise dahingegangen ist, habe auch ich mich irgendwann näher mit dem Tod befasst. Dabei habe ich nicht allein über das Leben danach sinniert, an Stelle habe ich mich sogar extra über die Kosten eines Begräbnis informiert. Sie erstrecken sich aktuell bei 6-Tausend – 8-Tausend Euro. Geld, was ich (bislang) in keinster Weise angespart habe. Wenn ich also unverhofft umkommen würde, müssten meine 2 Töchter diese Menge beschaffen, um für mich eine geschätzte Beerdigung zu arrangieren, weil das bis 2004 von den gesetzl. KK übernommene Sterbegeld, wurde ersatzlos abgeschafft.

Um meine Töchter nicht zu belasten, habe ich mich an meinen Versicherungsmakler gewandt. Der Versicherungsbeauftragter hat mich an diesem Punkt über die Entwicklungsmöglichkeiten der Todesfall-Versicherungen aufgeklärt. Ebendiese Sterbegeld-Versicherungen würden bei meinem Ableben die vertraglich vereinbarte Summe zahlen, mit der dann mein Begräbnis bezahlt werden kann. Anhand diesen Sterbegeld-Versicherungen kann ich also schon heutzutage für meine Bestattung vorbeugen, sogar wenn ich selbstverständlich noch mehrere Jahre existieren möchte.

Sogar Sie sollten sich am besten noch heute über die Todesfallversicherung aufklären, denn mittels diesen Todesfall-Versicherungen ist die Bestattungsvorsorge anhand kleinen mtl. Beiträgen realisierbar. Wie ich gehört habe, können Sie die Todesfallversicherungen sogar noch im hohen Alter mit siebzig bis fünfundsiebzig Jahren abschließen. Ich habe eine Versicherung über einer Summe von 10-Tausend Euro festgelegt. Dieses Geld wird bei meinem Sterben demzufolge an meine älteste Tochter ausgezahlt, die ich hierüber natürlicherweise eingeweiht habe.

Als mir mein Versicherungsagent erklärt hat ist es jedoch bedeutend, die Eignungen für die Todesfallversicherungen vor einem Ergebnis zu vergleichen. Mein Makler ist eigenverantwortlich und kann so diverse Versicherer in seinen Vergleich umfassen. So gibt es wohl Verträge, die eine Übergangszeit von bis zu 3 Jahren aufzählen und innerhalb dieser Zeit nicht leisten. Ich habe mich für einen Vertrag mit einer Übergangszeit von nur einem Jahr entschieden, der dadurch schon in einem kurzen Zeitraum den versprochenend Betrag auszahlt. Ebenso können Sterbegeldversicherungen mit oder ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen werden. Eine Versicherung ohne Gesundheitsfragen war für mich die bessere Entscheidung, da ich in meinen Lebensalter (fünfzig Jahre) bereits verschiedene Vorerkrankungen habe. Ebenso Sie sollten sich für eine Sterbegeld-Versicherung ohne Gesundheitsprüfung vereinbaren, denn diese wird von den Versicherungen im Prinzip immer angenommen.

Die Tierhaftpflicht Versicherung

Im Grunde wird der Abschluss einer Tierhalterhaftpflichtversicherung für Besitzer größerer Tiere empfohlen – und das macht auch Sinn. Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung soll den Besitzer des Tieres vor Ansprüchen Dritter schützen. Zu diesem Zweck werden feste Deckungssummen vereinbart.
So kann für hunde eine spezielle hundehalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen werden, und für Pferde gibt es die Pferdehalterhaftpflichtversicherung. Kleinere Tiere benötigen übrigens keine Versicherung, da sie in der herkömmlichen privaten haftpflichtversicherung mit versichert sind.

Der Abschluss einer hundehalterhaftpflichtversicherung ist allerdings nur in manchen Fällen vorgeschrieben, hier gilt das Recht des jeweiligen Landes. So sind bestimmte hunderassen bei einigen Anbietern nicht versichert oder sie bieten eine solche zu hohen Beiträgen an. Allerdings gibt es aber auch Anbieter – in diesen Fällen sind umfassende Vergleiche sehr lohnenswert – die unabhängig von der Rasse versichern und dies sogar besonders preiswert.

Die Angebote für eine Pferdehalterhaftpflichtversicherung sollten genau geprüft werden. Wenn man sein Tier nicht im Sport einsetzt, muss die Versicherung auch weniger umfangreich gestalten. So kann eine derartige Risikoabsicherung, die in den Beiträgen sehr günstig ist, immer noch allen Ansprüchen gerecht werden.

Die Angebote für eine Tierhalterhaftpflichtversicherung nehmen stetig zu, allerdings sind nicht alle Versicherer günstig hier hilft es nur, die Konditionen genau zu vergleichen. Es ist sehr wohl zu bemerken, dass besonders preisgünstige Anbieter häufig genauer prüfen und einen Schadensfall noch gewissenhafter prüfen, bevor sie in Leistung gehen.

Alle Tierhalter sollten wissen, dass es eine gesetzliche haftung gibt und er für einen Schaden mit all seinem Vermögen haften muss, egal ob es um einen Sach- Vermögens- oder Personenschaden geht. hier kommt der § 833 des BGB zum Tragen, in dem es heißt, dass jeder Eigentümer eines Tieres für den vom jeweiligen Tier angerichteten Schaden haften muss. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schaden vom Tierhalter hätte verhindert werden können oder nicht.

VhV bietet verbesserte Unfallversicherung

Versicherungen sind ein Leistungsversprechen für einen eventuell eintretenden Schadensfall. Ob die abgeschlossene Versicherung aber qualitativ hält was sie verspricht, zeigt sich erst, wenn ein konkreter Schaden entstanden ist und die Versicherung für den diesen aufkommen soll. Dann zeigt sich, ob man vor Jahren die richtige Wahl getroffen hat bzw. die Beratung den Bedürfnissen entsprach.

Die VhV-Versicherung hat sich in Bezug auf den Leistungsumfang eindeutig positioniert. Sie bietet ein Standardprodukt mit überdurchschnittlichen Leistungen, das durch den Tarifbaustein EXKLUSIV noch aufgewertet werden kann.

Beim Kunden entsteht immer dann Verärgerung, wenn sie im Schadensfall feststellen müssen, dass dieser gar nicht versichert ist oder zumindest nur teilweise. Das ist immer bei der Berücksichtigung eines Mitwirkungsanteiles in der Unfallversicherung zutreffend. Der sogenannte Mitwirkungsanteil wird dann mit einbezogen, wenn eine Krankheit daran mitgewirkt hat, dass die Unfallfolgen schlimmer sind wie ohne diese Erkrankung. Aufgrund dessen wird diese Vorerkrankung von der Versicherung angerechnet und dementsprechned die Leistung gekürzt.

Wie definiert man Unfall

Wesentlich für die Zahlung des Versicherers ist u.a. die Definition des Unfallbegriffes selbst. So gilt z.B. ein herzinfarkt oder Schlaganfall, wodurch der Versicherte stürzt, im Sinne der allgemeinen Abgrenzung nicht als Unfall und ist damit vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Die VhV hat den Unfallbegriff weiter ausgedehnt und dies ebenfalls mit aufgenommen. Auch Bewusstseinsstörungen durch Alkohol als auch durch Medikamente, das Einatmen von Gasen oder Dämpfen gilt als Unfall und der Versicherer zahlt auch, wenn der Unfall bei der Rettung von Menschen, Sachen und Tieren eintritt als auch bei Übermüdung.

Neues Produkt der VhV in der Unfallversicherung

Die VhV präsentierte im April vorigen Jahres eine neue Unfallversicherung, dass erstmalig auf den Mitwirkungsanteil verzichtet. Ein beherzter Schritt und wie sich zeigte, auch ein erfolgreicher. Dies stellt in der Praxis eine Aufwertung der Leistungen für den Versicherten.
Die VhV Unfallversicherung bietet für jegliche Situationen im Leben qualitativ hohe Leistungen, als da wären z.B. eine besondere Progressionsstaffel oder die deutlich aufgewertete Gliedertaxe – beides sind klare Tarifverbesserungen zugunsten des Geschädigten, Bergungskosten sind bis 30 tausend Euro im Versicherungsschutz enthalten, im Baustein EXKLUSIV sogar ca. 1 Mio Euro und vieles mehr. Nicht zuletzt deshalb wurde die Unfallversicherung der VhV von Öko-Test mit dem 1. Rang geehrt.